Tuesday, October 31, 2006

Happy Halloween


Auch das PPTH hat sich dem Rummel nicht entzogen. Überall stehen Jack O'Lanterns herum (vor der Tür ein besonders großer und dicker, den wir bereits Vogler getauft haben) und man weiß kaum noch, wer ein Patient mit einer ekligen Krankheit ist und wer einfach nur kostümiert herumläuft.
Bei all den blutübertrömten Gestalten wird es in der Notaufnahme reichlich Verwirrung geben heute.

Selbst Debbie an der Rezeption läuft als eine Mischung aus Hexe und Kürbis herum. Ich warte bloß drauf, dass Cuddy in einem Latex-Hexenkleid über die Gänge stöckelt - aber dieser Anblick bleibt uns wohl erspart. Vielleicht kommt Stacy ja als Mumie heute...

Ein willkommener Anlass eigentlich, in sämtlichen Büros auf unserem Gang mit Trick or Treat zu nerven und die Kühlschränke der Kollegen zu plündern.
Momentan bin ich aber versorgt und futtere den bagel with schmier, den ich mir schnell geholt habe als James schonmal eincheckte hier. Kaffee ist dank 'Ginny' auch genug da - was will ich mehr?

Meine Gedanken hängen noch dem gestrigen Abend nach und ich erfreue mich bereits zu dieser frühen Stunde an der geistigen Minderbemitteltheit meiner Mitmenschen.
Als ich an der Rezeption eincheckte, meinte Kürbis-Debbie:
"Oh, das ist ja lustig. Dr. Wilson trug auch so einen Ring heute früh!"
Er trägt ihn, er trägt ihn, er trägt ihn, er trägt ihn!
"Ja - ist das nicht erstaunlich?"
Nicken. "Da haben Sie wohl den gleichen Geschmack."
Naja, den hatten wir anscheinend tatsächlich.

3 Comments:

Blogger Dr. James Wilson said...

Ich finde "Vogler" schon ziemlich monströs ...

October 31, 2006  
Blogger Dr. Allison Cameron said...

Ja, er ist irgendwie beängistend...vor allem dise Ähnlichkeit!

October 31, 2006  
Blogger Dr. Gregory House said...

Vielleicht hat er Modell gestanden...

October 31, 2006  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home