Friday, October 20, 2006

Er ist weg

Ganz großes Kino...
Wir haben ein paar angepißte Kommentare über die Blogs und deviantARt verschickt anstatt miteinander zu reden.
Jetzt habe ich mich entschlossen, endlich meine "Insel" zu verlassen und sehe, dass er weg ist. Einen Zettel hat er mir hinterlassen. Ich sei ein Idiot und er wäre nun im PPTH.
Ich muss wirklich ziemlich angefressen sein, denn ohne es wirklich zu merken habe ich schon wieder vor mich hingeheult.

Gott, ich bin peinlich!
Unerträglich!
Ein selbstgefälliger Widerling.

Einen Freund wie ihn habe ich ohnehin nicht verdient und all meine Gedanken von gestern und die Sorge, die sie mir bereitet haben, sollten sich nun langsam in Luft auflösen. Wenn wir uns nicht mehr sehen (oder kaum noch sehen), brauche ich mir auch keine Sorgen mehr machen.
Momentan allerdings fühlt sich alles doppelt schlimm an und jede Faser meines Körpers tut mir weh.
Ich habe nicht sonderlich gut geschlafen, mich im Schlaf verlegen, habe Kopf- und Halsschmerzen, vom Bein ganz zu schweigen.
Ich werde jetzt mein Heldenfrühstück einnehmen, duschen und mich ins Krankenhaus trollen.

Zur Abwechslung sollte ich mal etwas vernünftiges tun und Chase für seine Brief danken. Ohne dusselige Kommentare hinzuzufügen.
Und dann ein paar Leben retten.

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home