Thursday, October 19, 2006

Sorge

Ja, ich mache mir ein wenig Sorgen um Wilson.
Nicht wegen seinem Fuß, der ist gut versorgt.
Wegen seines 'Jemands'!
Er weigert sich, mit mir darüber zu sprechen. Er weigert sich, überhaupt mit jemandem darüber zu sprechen und frißt alles in sich hinein.
Eben waren wir essen (ja, ich habe sein Lunch geklaut, mea culpa) und zwischendurch war er regelrecht abgetreten.
Er sah mich mitunter minutenlang an ohne etwas zu sagen und ich war nicht sicher, ob er mich noch wahrnahm oder ob sein Blick gleich durch mich hindurchging. Das kann nicht allein an seinen Tabletten liegen.
Zwischendurch wird sein Blick traurig - aber nur, wenn er sich unbeobachtet wähnt.
Das macht mir ziemlich zu schaffen, weil ich einfach nicht weiß, wie ich ihm helfen soll.
Ich bin einfach da für ihn, er kann reden, wann immer er will oder einfach schweigen.
Aber ich habe seine Gedichte gelesen, die er bei deviantART eingestellt hat.
Und ich frage mich, wie er das alles auch nur eine Minute länger aushält.
Aber er sagt es dieser Person nicht. Und so, wie er momentan reagiert, wenn ich das Thema anzusprechen versuche, wird er es ihr nie sagen.
Ich wünschte, dieses scheiß Gewitter hätte den Rest seines Satzes nicht verschluckt, dann wüßte ich nun wenigstens, wer es ist und könnte mit Wilson darüber reden, ihm eventuell auch Mut machen.
Aber er tut so, als sei allein der Gedanke, dass es jemals mit ihm und 'Jemand' klappen könnte, vollkommen absurd.
Das verstehe ich nicht. Er ist doch nicht Quasimodo!
Und er ist auch nicht...ich.
Also, wovor hat er Angst?

Entschuldige, James, das wollte raus. Wenn du möchtest, dass ich es lösche, sag es nur.
Soll ich uns heute abend noch was zu essen machen? Ich hätte Lust auf Nudeln mit Pesto...

4 Comments:

Blogger Dr. James Wilson said...

Deswegen hast du mich die ganze Zeit so gemustert?

Du brauchst dir keine Sorgen machen - mir geht es gut! Übrigens was soll das denn heissen: Und er ist auch nicht...ich.

Du bist auch liebenswert! Hör auf dich immer so in eine Ecke zu stellen!

October 19, 2006  
Blogger Dr. Gregory House said...

Mit dieser Meinung stehst du ziemlich alleine da, könnte ich wetten.
Selbst Cameron hat mich Dienstag noch angepflaumt, sie sei fertig mit mir.

October 19, 2006  
Blogger Dr. James Wilson said...

Und du hast ihr das geglaubt?

October 19, 2006  
Blogger Dr. Gregory House said...

Irgendwie schon.

October 19, 2006  

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home